Herzlich willkommen beim Sportverein Altengamme von 1928 e.V.

Aktuelles

Tanzen für Kinder

Da immer mehr Kinder begeistert zum Tanzen kommen und die erste Gruppe sehr voll ist, wird es ab dem 22.08.2019 einen neuen Kurs geben.

Wer sich gerne ein Bild unserer Tanzgruppen machen möchte, ist herzlich am Sonntag, 18. August beim traditionellen Heidbergfest ab 11:30 Uhr eingeladen. Um 15:30 Uhr finden die Aufführungen der Ballettkinder und Jazztanzgruppe des SVA statt.

Zwei Altengammer Fußballteams im Pokalfinale

Nachdem unsere 4. Herren bereits am 30. März durch ein fulminantes 3:2 gegen Tura Harksheide 3 ins Finale des Heino-Gerstenberg-Pokals gegen SC Sternschanze 6 eingezogen ist, konnte die Supersenioren am Ostersamstag durch ein 7:6 nach Elfmeterschießen gegen den favorisierten SC Victoria nachziehen. In einem hochklassigen Superseniorenspiel lagen wir in Unterzahl 5 Minuten vor Schluss mit 2:3 zurück, konnten aber in der Schlussminute mit dem letzten Angriff ausgleichen. Nach torloser Verlängerung musste das Elfmeterschießen entscheiden, in dem wir mit 4:3 die Oberhand behielten. Die Tore für die Supersenioren erzielten Rainer Winkler und zweimal Jörg Rosenthal in der regulären Spielzeit sowie Heiko Buhk, Bernd Temme, Rainer Winkler und Jörg Rosenthal im Elfmeterschießen. Dieser Sieg ist das Ergebnis einer herausragenden Mannschaftsleistung. Damit stehen wir zum dritten Mal in Folge im Finale des Heinzi-Will-Pokals und der Gegner heißt zum dritten Mal HSV. Nach einer Niederlage und unserem Sieg im letzten Jahr wollen wir unseren Titel verteidigen. Das Finale des Heino-Gerstenberg-Pokals wird am 29.05.19 ausgetragen. Ort und Zeit stehen noch nicht fest. Das Finale des Heinzi-Will-Pokal wird im Rahmen des Holstentags des Fußballs ausgetragen, der am 02.06. beim HFV in Jenfeld stattfindet. Wahrscheinliche Anstoßzeit ist um 10.00 Uhr. Tragt Euch beide Termine in Eure Kalender ein, damit Ihr dabei sein könnt. Spaß und Spannung sind garantiert.

Neue Beleuchtungsanlage für unseren Kunstrasenplatz

Es ist geschafft. Unser Verein, SV Altengamme von 1928 e.V., hat nun eine moderne LED-Beleuchtungstechnik für den Kunstrasenplatz erhalten, die allen relevanten Normen entspricht und dabei eine Menge an Stromkosten spart. Die herkömmlichen Metalldampflampen waren schon seit längerem in die Jahre gekommen. Die enormen Wartungskosten und der hohe Stromverbrauch haben uns gezwungen sich nach Alternativen umzuschauen.
Die Umrüstung auf moderne und hocheffiziente LED-Beleuchtung war damit für uns die beste Lösung. Eine Energieersparnis von bis zu 71 Prozent, eine wesentlich längere Lebensdauer, Dimmbarkeit der Beleuchtung und eine bessere Ausleuchtung des Platzes, sprechen für sich.
Dank der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums, konnten wir nun unsere alte Flutlichtanlage auf energieeffiziente LED Beleuchtungstechnik umrüsten. Die Anlage auf dem Fußballplatz kann für den Spielbetrieb auf eine Beleuchtungsstärke von ca. 150 Lux im Mittel, geschaltet werden.
Darüber hinaus können wir jetzt in Sekundenbruchteilen, die Beleuchtung an der Stelle und in der Stärke einstellen, wo und wie es benötigt wird.
Platzhälfte links oder rechts, Torwarttraining, Trainingsbetrieb, Spielbetrieb oder Grundbeleuchtung.
So kann die Beleuchtung jedes einzelnen Bereichs der Sportanlage individuell gesteuert werden. Für die optimale Ausleuchtung in der dunklen Jahreszeit ist somit gesorgt. Durch den geringen Energieverbrauch der LED-Leuchten in Kombination mit der flexiblen Beleuchtung, schonen wir nachhaltig die Umwelt und sparen mit der neuen Anlage Stromkosten.
Der Vorstand wänscht allen Sportlern, Vereinsmitgliedern und Funktionären viel Spaß bei den Flutlichtspielen.
Wir möchten uns hiermit ganz herzlich bei der Firma Lumosa, dem Marktführer in Europa im Bereich LED Flutlichttechnik, bedanken, für die professionelle Unterstützung bei unserem Flutlichtprojekt.

Die Nationalen Klimaschutzinitiative:
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasimmissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zur konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfallt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaklimaschutzinitiative trägt zur einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher, ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.
Weitere Informationen zur Förderung:
https://www.ptj.de/